XXL-Pullover: MEHR IST MEHR!

 2016-03-16-19-59-59-906

Okay Winter, es war wirklich schön mit dir. Aber jetzt mach mal Platz für den Frühling. Denn seien wir mal ehrlich: Nach endlosem rumgeschwitze in den dicken Pullovern, in überhitzen Räumen und gezittere auf der Straße bekommen wir dann endlich wieder Sweater-Wetter. In diesem Jahr können wir die hautengen Pullis im Schrank lassen, denn es wird ganz schön locker. Oversize me!

Oversized Sweaters, Pullis also, die ein paar Nummern zu groß geraten sind, sind echte Alleskönner. Sie halten warm, sind gemütlich und dazu noch ein Outfit für sich: Ein paar schwarze Skinny-Jeans, gemütliche Sneaker und das Aprilwetter kann uns nichts mehr anhaben. Ich verraten euch, wie ihr den Look ganz provokant gestalten und sogar zu schicken Anlass tragen können! Und das alles ganz ohne Schlabbergefahr …

MIT LEGGINGS UND SNEAKERS

2016-02-11-13-37-01-545

Im Wohlfühloutfit fällt es gar nicht so schwer, den Sommer langsam zu begrüßen. Deshalb: Wenn es Morgens noch kalt ist, aber Nachmittags die Temperaturen steigen, heißt es weder zu warm noch zu kalt kleiden. Das geht mit einem groben Strickpulli, einer gut sitzenden Leggings und ein Paar coolen Sneakers. Achtet  darauf, dass ihr in dem Pullover nicht ganz untergehen – ein wenig Form sollte er schon geben. Besonders die Schulterpartie darf nicht zu breit wirken. Schließlich wollen wir durch den Maxi-Sweater ein paar Pfunde wegschummeln und nicht massiger wirken. Das funktioniert am besten, wenn der Pullover bis zur Mitte der Oberschenkel reicht. Anstatt der Leggings kann auch eine schwarze Skinny Jeans getragen werden. Für ganz Moderne: Hat diese auch noch ein trendiges Loch am Knie – perfekt!

Der Druck setzt Akzente: Ob eine kurze Catch-Phrase, ein trendy Markenname oder eine putzige Katze – lasst eurer Fantasie freien Lauf!

LEDER-PANTS UND HIGH HEELS ZUM XXL-PULLI

mit-einem-langen-Pullover-Longbluse

Wenn es dann doch mal etwas schicker hergehen soll, können ihr den Pulli auch zu Heels kombinieren. Dazu eine hautenge Lederhose oder Lederleggings, eine Statement-Kette und ein strenger Pferdeschwanz – nach Lotter-Look sehen ihr so garantiert nicht aus. Allerdings: Der Sweater sollte in einer nicht zu aufdringlichen Farbe gehalten werden – perfekt sind Olivgrün, Beige, Wollweiß, Dunkelgrau – und eine gute Passform haben. Pullover, die als oversized vertrieben werden, sitzen in der Regel besser als die günstigere Alternative, einfach einen großen Männerpulli zu kaufen. Soll es besonders edel aussehen, können ihr auch in einen gemütlichen Pullover aus Kaschmir investieren.

MIT KNIELANGEM ROCK IM GRUNGE-LOOK

f283b79ae0808f112aea0fac046a4153

Dieser Look funktioniert leider nur bei jungen Frauen und Mädels: Warum probieren ihr nicht mal den provokanten Grunge-Look aus? Hier wird der XXL-Pullover zu einem knielangen Rock getragen. Je schlabberiger, desto besser. Dazu passen ein Paar derbe Boots – etwa von Doc Martens – aus denen die Socken herausblitzen. Doch Achtung: Dieser Look kann schnell ungepflegt wirken. Achtet auf das richtige Setting und setzt bei Pullover und Rock auf hochwertige Stoffe. Zudem solltet ihr mit euren Haaren etwas edles anstellen um den Look noch mehr zu provozieren. Let´s rock!

MIT STULPEN UND GÜRTEL ZUR BALLERINA

2016-03-11-22-09-40-053

Dieser Look wirkt ebenfalls elegant und grazil, kann aber auch durch eine Lederjacke alltagstauglich gestaltet werden. Kombiniert am besten einen einfarbigen etwas längeren XXL-Pullover mit schwarzen Stulpen oder Kniestrümpfen , die bis über das Knie reichen. Zur Vollendung nun noch einen Taillengürtel umschnallen und die Haare zu einem strengen Dutt binden. Fertig ist euer Ballerina-Outfit im oversized Pulli. Um den Look etwas alltagstauglicher zu gestalten, zieht einfach eine Leder- oder Jeansjacke über.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s