Aloe Vera-Joghurt-Maske für trockene Hände

Hände freuen sich immer über eine Extraportion Feuchtigkeit. Das Gel aus der Aloe Vera-Pflanze ist da eine super Wahl. Es zieht schnell ein und macht die Haut prall und rosig. Joghurt ist ebenfalls ein klasse Feuchtigkeitsspender und glättet die Haut.

Das braucht ihr:

2 Teelöffel Aloe Vera-Gel
3 Esslöffel Naturjoghurt
1 Paar Einweghandschuhe

So geht’s:

Ihr könnt euch Aloe Vera-Gel in der Apotheke kaufen oder vielleicht habt ihr selbst eine Pflanze Zuhause, die ihr verwenden könnt. Lasst den zähflüssigen Aloe Vera-Saft unter rühren in den Joghurt tropfen. Kleiner Tipp für noch mehr Pflegewirkung: Nehmt anstatt eines Naturjoghurts einen griechischen Joghurt, der enthält mehr Fett und regeneriert kältegeplagte Finger besonders gut. Verteilt die Maske auf den Händen und zieht die Handschuhe über. Nach 15 Minuten alles abwaschen und eine Handcreme auftragen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s