Pinsel-Reinigungspad von Rossmann

Der neuste Hype in Sachen Beautytools ist dieses mal der Pinselreinigung gewidmet. Schon länger gibt es Reinigungspads oder -matten, zum Beispiel die Cleaning Mat oder den Cleaning Glove von SIGMA. Diese sind aber relativ teuer und daher habe ich mich sehr gefreut, dass Rossmann eine günstigere Alternative anbietet. Und dazu noch in zwei Farbvarianten, Türkis und Pink.

Die Kosten liegen bei 3,99€ pro Pad.

Die Vorderseite ist in vier Zonen eingeteilt. Oberhalb befinden sich grobe Noppen. Damit kann man die Pinsel vorreinigen und von groben Schmutz entfernen. Der mittlere Teil ist zum Ausspülen der Pinsel ausgelegt. Im unteren Bereich können die Pinsel gründlich durch die feinen Noppen gereinigt werden. An der unteren Kante befinden sich zwei Einkerbungen zum Formen der Pinsel. Auf der Rückseite ist ein Halteriemen. Was mich beim Auspacken sehr erstaunt hat, war die Größe des Reinigungspads, da ich es mit viel kleiner vorgestellt hatte. In Wirklichkeit ist das Pad fast so groß wie meine ganze Hand.

dsc_0209.jpg

 

Wie oben schon erklärt wird in 3 bzw. 4 Schritten gereinigt.

Zuerst taucht man den Pinsel in die Reinigungslotion seiner Wahl und reinigt den Pinsel im oberen Teil grob vor.

Als Nächstes wäscht man den Pinsel mit klarem Wasser auf dem mittleren Teil des Pads aus. Im dritten Schritt reinigt man den Pinsel auf dem unteren, feinen Teil, um auch die restlichen Rückstände los zu werden.
Danach wäscht man den Pinsel nochmals mit klarem Wasser auf dem mittleren Teil aus, um den Pinsel anschließend in den Einkerbungen des unteren Teils wieder in Form zu bringen.
Das ganze habe ich mit drei verschiedenen Pinseln ausprobiert. Zuerst mit einem mittelgroßen Puderpinsel, dann mit einem kleineren Rougepinsel und zuletzt mit einem Liedschattenpinsel. Der Rougepinsel und der Liedschattenpinsel haben sich am besten gemacht. Der Puderpinsel ließ sich durchaus auch reinigen, war aber nicht ganz so handlich. Die Reinigung erschwert sich, je größer der Pinsel wird. Sauber und ordentlich geformt sind alle Pinsel wieder geworden.
Da es mein erstes Reinigungspad ist, habe ich keinen Vergleich zu anderen Produkten, aber das Rossmann-Pad hält zumindest für kleinere Pinsel das, was ich mir erhofft habe.
In kurzer Zeit lässt sich ein kleinere und mittelgroße Pinsel gründlich reinigen und sehen wie neu aus.Ich hätte allerdings auch gerne einen sehr großen Puderpinsel mit dem Pad gereinigt, das hat allerdings mal so überhaupt nicht geklappt. Auch wenn das Pad handgroß ist, bietet es zu wenig Platz für größere Pinsel. Das Formen mit den Einkerbungen hat auch mal so gar nicht geklappt, egal wie sehr ich versucht habe.
Fazit: Für kleinere  und mittelgroße Pinsel ist das Pad wirklich super geeignet. Für größere Pinsel ist sie leider nicht so geeignet. Aber vorher habe ich auch ohne Reinigungspad überlebt, also werde ich auch den großen Pinsel wie herkömmlich reinigen können. 🙂
Bei einem Preis von 3,99€ kann man absolut nichts falsch.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s