Ulric de Varens II – Produkttest

Nach meinem Bericht zu dem Parfüm „Divine-Issime von Ulric de Varens“ könnt ihr heute den Bericht meiner kleinen Schwester zu ihrem Parfüm lesen. Ich glaube das ist der ehrlichste Bericht, den ich jemals gelesen habe. Man sagt ja nicht umsonst, Kinder und Betrunkene lügen nicht. Klar ist der Bericht nicht professionell, aber wer so einen Bericht sucht, der liest sich diesen hier von mir durch. Ich habe bewusst nichts daran geändert und ihr auch keine Vorlage gegeben, wie sie ihren Bericht schreiben soll. Heraus gekommen, ist ein kleiner und süß geschriebener Bericht:

IMG-20170423-WA0012

Bei dem Bloggertreffen „Meet a Blogger“ gab es viele Sponsoren. Unter andere hat uns die Firma „Ulric de Varens“ das Parfüm „Varens cool EAU FRAICHE Intense“ gesponsort. Um das soll es heute gehen: Es wurde in Frankreich hergestellt. Ich finde die Verpackung schön. Sie ist hellblau mit goldener und blauer Schrift. Das Parfüm mit 100 ml Inhalt ist ca. 4 cm kleiner als die Verpackung. Ich finde das Parfüm riecht am Anfang etwas komisch, dann gut nach Frucht. Meine Freunde finden es riecht auch ganz gut. Wenn man den ersten Sprüher macht, kommt ganz wenig raus und es sprüht in alle Richtungen, beim 2. Mal ist dann alles normal. Man riecht den Duft ziemlich stark und lange. Bei DM gibt es das Parfüm aktuell für 3,45€ zu kaufen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s