Kartoffel-Olivenöl-Packung gegen raue Hände

Die tolle Knolle steckt voller Vitamine und Mineralstoffe und bringt sogar kratzige Hände wieder auf Vordermann. Fettsäuren und Linolsäure im Olivenöl schützen die Haut vor dem Austrocknen. Dann kann das Händchenhalten kommen! Das wird gebraucht: 1 große Pellkartoffel 2 Esslöffel Olivenöl 1 Paar Einweghandschuhe   So geht´s: Zuerst muss die Kartoffel samt Schale etwa 20 … Kartoffel-Olivenöl-Packung gegen raue Hände weiterlesen

Aloe Vera-Joghurt-Maske für trockene Hände

Hände freuen sich immer über eine Extraportion Feuchtigkeit. Das Gel aus der Aloe Vera-Pflanze ist da eine super Wahl. Es zieht schnell ein und macht die Haut prall und rosig. Joghurt ist ebenfalls ein klasse Feuchtigkeitsspender und glättet die Haut. Das braucht ihr: 2 Teelöffel Aloe Vera-Gel 3 Esslöffel Naturjoghurt 1 Paar Einweghandschuhe So geht's: … Aloe Vera-Joghurt-Maske für trockene Hände weiterlesen

Honig-Sahne-Kur für gereizte Hände

Strapazierte und gerötete Hände brauchen besonders nach dem Winter intensive Pflege, damit sie immer gut geschützt sind. Die Bakterien in der Milchsäure sorgen genau wie Honig dafür, dass sich kleinere Wunden nicht entzünden und sofort abklingen. Du brauchst: 100 ml süße Sahne 2 Esslöffel Honig 1 Banane   So geht's: Erwärmt zuerst ganz vorsichtig die … Honig-Sahne-Kur für gereizte Hände weiterlesen